CERN — the European Organization for Nuclear Research

Particles4U (Deutsch)

Young researchers

Der Particles4U

Particles4U ist ein Wettbewerb für junge Schülerinnen und Schüler sowie deren Lehrkräfte, welcher von der International Particle Physics Outreach Group (IPPOG) organisiert und von der European Physical Society (EPS) gesponsert wird. Wir, die IPPOG, sind Wissenschaftler/innen, Kommunikatoren/innen und Pädagog/innen, die sich weltweit in der Wissenschaftskommunikation engagieren.

Der Wettbewerb

Du bist Schülerin, Schüler oder sind Sie eine Lehrkraft? Dann haben wir eine Herausforderung bereit! Erstelle einen lehrreichen, lustigen und inspirierenden Beitrag der zeigt, dass Teilchenphysik ein Teil unseres täglichen Lebens ist. Es kann ein Model, ein Prototyp, eine Unterrichtsplanung, eine Aktivität, ein Spiel, ein Experiment oder sogar ein Kunstwerk sein. Sei Kreativ! Einzige Voraussetzung ist, dass der Beitrag einen lehrreichen Aspekt hat: Die Botschaft, dass Wissenschaft und damit auch elementare Teilchen ein grundlegender Bestandteil unseres Lebens sind.

Teilnahme Vorrausetzung

Der Wettbewerb wird in zwei Kategorien ausgetragen: Kinder (Alter bis 12 Jahren) sowie deren Lehrkräfte, und Jugendliche (ab 13 Jahren) und deren Lehrkräfte.
Teilnehmen können Einzelpersonen, Gruppen, Klassen und sogar Zusammenschlüsse von Klassen aus der ganzen Welt. Ebenfalls teilnehmen dürfen Künstler/innen, Musiker/innen, Schriftsteller/innen sowie Rechenkünstler/innen und Zauberer.
Das Ziel ist es dem Rest der Welt zu zeigen, dass Teilchenphysik überall ist und wie sie unser tägliches Leben vielfältig beeinflusst.

Preise

Die beiden erfolgreichsten Beiträge je Kategorie können sich über folgende Preise freuen:

  • Der Besuch einer IPPOG Teilchenphysikerin oder eines Teilchenphysikers, indem auf einem adäquaten Level eine Einführung in das Thema Teilchenphysik geben wird und eine Frage und Antwort Runde. (In der Muttersprache der Teilnehmenden)
  • Ein besonderes Geschenk des CERNs sowie eine Urkunde für jeden Teilnehmenden
  • Zusätzlich erhalten Lehrkräfte der zweiten Kategorie (Jugendliche ab 13 Jahre) einen voll funktionsfähigen Teilchendetektor, mit dem direkt im Klassenzimmer kosmische Myonen gemessen werden können.         

Bewerben

Ihr wollt euch bewerben? Füllt bitte bis zum 7. Januar 2018 das Registrierungsformular aus und fügt folgende Dokumente an:

  • Eine schriftliche Ausarbeitung eures Beitrages, der die Zielgruppe und die Ziele enthält
  • Bilder und/oder einen Videoclip über das Projekt
  • Alles weitere Material das ihr für wichtig haltet  

Wir freuen uns über eure kreativen Beiträge!

Kontakt

Solltet ihr Fragen haben, oder Hilfe benötigen, schreibt gerne an das IPPOG Team unter ippog.info@cern.ch .